Döbbekuchen

Rezept drucken
Döbbekuchen
Menüart Hauptspeise
Küchenstil Regional
Vorbereitung 50 Minuten
Kochzeit 2 Stunden
Wartezeit 10 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Menüart Hauptspeise
Küchenstil Regional
Vorbereitung 50 Minuten
Kochzeit 2 Stunden
Wartezeit 10 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Anleitungen
  1. Die Kartoffeln schälen und in kaltem Wasser waschen. Die Zwiebel schälen und in 2 Hälften teilen. Den Lauch putzen, der Länge nach teilen und in feine Halbkreise schneiden. Die Kartoffeln und die Zwiebel mit Hilfe einer Küchenmaschine grob reiben. Die Schinkenwürfel und den Lauch zu der Masse geben. Mit dem Ei und den Gewürzen vermischen und abschmecken. Jetzt soviel Paniermehl hinzugeben bis keine Flüssigkeit mehr zu sehen ist. Einen Bräter nehmen und ihn mit Öl ausreiben. Die Masse in den Bräter geben und für 2 Stunden in den auf 200°C vorgeheizten (Umluft) Backofen stellen. Soll der Döbbekuchen gestürzt werden, muss er ca. 10 Minuten abkühlen. Dann mit einem Messer den Rand lösen und anschließend stürzen. Guten Appetit.
Rezept Hinweise

Dieses Rezept teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.