Kartoffelpürree

Rezept drucken
Kartoffelpürree
Menüart Beilagen
Küchenstil Beilagen
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 30 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Menüart Beilagen
Küchenstil Beilagen
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 30 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Anleitungen
  1. Die Kartoffeln schälen, waschen und vierteln. In einen Topf geben und mit Wasser bedecken. Die gekörnte Brühe hinzugeben und die Kartoffel ca. 20 Minuten kochen. Die Kartoffeln sind gar, wenn man mit einem Küchenmesser in ein Stück der Kartoffel stechen kann und dies nicht mehr hart ist. Das Wasser bis auf einen kleinen Rest abschütten, die Butter hinzugeben und mit einem Handrührgerät auf kleinster Stufe die Kartoffeln zerkleinern. Nach und nach die Milch zugeben bis die Kartoffeln die gewünschte Konsistenz erreichen. Mit Muskatnuss abschmecken. Guten Appetit.
Dieses Rezept teilen

Kartoffelsalat

Rezept drucken
Kartoffelsalat
Menüart Salate
Küchenstil Salate
Vorbereitung 45 Minuten
Kochzeit 30 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Menüart Salate
Küchenstil Salate
Vorbereitung 45 Minuten
Kochzeit 30 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Anleitungen
  1. Die Kartoffeln als Pellkartoffeln kochen (ca. 45 Minuten). Das Wasser abschütten und die Kartoffeln abkühlen lassen bis sie lauwarm sind. Jetzt pellen und in dünne Scheiben schneiden, Die fein gehackte Zwiebel hinzugeben und mischen. Anschließend die heiße Brühe hinzugeben und wieder mischen. In der Zwischenzeit die Schinkenwürfel in einer Pfanne braten und anschließend in den Kartoffelsalat geben. Den Senf, Essig und Öl hinzugeben und untermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und warm servieren. Guten Appetit.
Dieses Rezept teilen

Döbbekuchen

Rezept drucken
Döbbekuchen
Menüart Hauptspeise
Küchenstil Regional
Vorbereitung 50 Minuten
Kochzeit 2 Stunden
Wartezeit 10 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Menüart Hauptspeise
Küchenstil Regional
Vorbereitung 50 Minuten
Kochzeit 2 Stunden
Wartezeit 10 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Anleitungen
  1. Die Kartoffeln schälen und in kaltem Wasser waschen. Die Zwiebel schälen und in 2 Hälften teilen. Den Lauch putzen, der Länge nach teilen und in feine Halbkreise schneiden. Die Kartoffeln und die Zwiebel mit Hilfe einer Küchenmaschine grob reiben. Die Schinkenwürfel und den Lauch zu der Masse geben. Mit dem Ei und den Gewürzen vermischen und abschmecken. Jetzt soviel Paniermehl hinzugeben bis keine Flüssigkeit mehr zu sehen ist. Einen Bräter nehmen und ihn mit Öl ausreiben. Die Masse in den Bräter geben und für 2 Stunden in den auf 200°C vorgeheizten (Umluft) Backofen stellen. Soll der Döbbekuchen gestürzt werden, muss er ca. 10 Minuten abkühlen. Dann mit einem Messer den Rand lösen und anschließend stürzen. Guten Appetit.
Rezept Hinweise

Dieses Rezept teilen

Kartoffelgratin

Rezept drucken
Kartoffelgratin
Eine fantastische Beilage zu Spießbraten
Menüart Beilagen
Küchenstil Beilagen
Vorbereitung 30 Minuten
Kochzeit 60 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Menüart Beilagen
Küchenstil Beilagen
Vorbereitung 30 Minuten
Kochzeit 60 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Anleitungen
  1. Eine flache Gratinform mit Butter einfetten. Den Knoblauch schälen und fein würfeln und in der Form verteilen. Die Kartoffeln schälen und in feine Scheiben schneiden (Gurkenhobel oder Küchenmaschine). Die Hälfte der Kartoffelscheiben in die Form schichten. Mit Salz und frisch geriebener Muskatnuss leicht würzen. Anschließend die restlichen Kartoffeln darauf schichten. Die Sahne und die Milch mischen und mit dem EL Gemüsebrühe, Salz, Pfeffer und Muskatnuss kräftig würzen. Diese Mischung über die Kartoffeln geben. Butterflöckchen auf dem Gratin verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 1 Stunde backen. Guten Appetit.
Dieses Rezept teilen

Kartoffelecken

Rezept drucken
Kartoffelecken
Einfach und schnell mal Kartoffecken machen
Menüart Beilagen
Küchenstil Beilagen
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 25 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Menüart Beilagen
Küchenstil Beilagen
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 25 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Anleitungen
  1. Die Kartoffeln kräftig waschen. Anschließend in ca. 1 cm dicke Spalten schneiden. In einer Schüssel 2 Teelöffel Olivenöl mit einer Prise Salz, Pfeffer, Paprikapulver und dem Rosenpaprika vermischen. Das Öl mit den Kartoffelecken vermischen. Im vorgeheitzten Backofen bei 220 ° Grad Umluft 25 Minuten backen. Guten Appetit.
Dieses Rezept teilen