Nudeln mit Thunfisch-Tomaten Soße

Rezept drucken
Nudeln mit Thunfisch-Tomaten Soße
Menüart Hauptspeise
Küchenstil Italienisch
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 30 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Menüart Hauptspeise
Küchenstil Italienisch
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 30 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Anleitungen
  1. Die Zwiebel und den Knoblauch fein schneiden und die Cherrytomaten vierteln. Die Zwiebeln mit dem Knoblauch in einem Topf mit dem Olivenöl glaßig dünsten und die Cherrytomaten hinzugeben. Den Thunfisch öffnen, abtropfen lassen und in den Topf geben. Das Ganze ca. 5 Minuten köcheln lassen und dann mit den passierten und stückigen Tomaten ablöschen. Mit Salz, Pfeffer, Chiliflocken und den Kräuter der Provence abschmecken. Guten Appetit.
Dieses Rezept teilen

Tomatensalat

Rezept drucken
Tomatensalat
Menüart Beilagen, Salate
Küchenstil Beilagen, Salate
Vorbereitung 20 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Menüart Beilagen, Salate
Küchenstil Beilagen, Salate
Vorbereitung 20 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Anleitungen
  1. Die Tomaten waschen, den Stielansatz entfernen und in kleine Würfel oder dünne Scheiben schneiden. Den Balsamicoessig und das Olivenöl in eine Schüssel geben und gut vermischen. Anschließend den Honig, Salz und Pfeffer ebenfalls in die Schüssel geben und nochmals alles gut vermischen. An dieser Stelle kommen die Basilikumblätter oder die Kräuter der Provence ins Spiel. Die Basilikumblätter waschen, kleinschneiden und ebenfalls unterrühren. Dies gilt auch für die Kräuter der Provence. Die Tomaten in die Soße geben und umrühren. Guten Appetit.
Dieses Rezept teilen

Tortellini mit Schinken-Sahne-Soße

Rezept drucken
Tortellini mit Schinken-Sahne-Soße
Menüart Hauptspeise
Küchenstil Italienisch, Pasta
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 20 Minuten
Portionen
Personen
Menüart Hauptspeise
Küchenstil Italienisch, Pasta
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 20 Minuten
Portionen
Personen
Anleitungen
  1. Den Knoblauch schälen und fein hacken, den Schinken in Würfel schneiden. Öl in einem Topf erhitzen und beides zugeben und kurz anschwitzen. Anschließend mit der Sahne oder mit Cremefine ablöschen, das Lorbeerblatt zugeben und die Sahne/Cremefine aufköcheln und reduzieren lassen. Mit Salz, Pfeffer und Kräuter der Provence abschmecken. In der Zwischenzeit Salzwasser für die Tortellini zum Kochen bringen. Die Tortellini laut Packungshinweis kochen und abschütten. Nun die Tortellini in die Sahnesoße geben und gut durchmischen. Guten Appetit.
Rezept Hinweise

Dieses Rezept teilen

Spaghetti Frutti di Mare

Rezept drucken
Spaghetti Frutti di Mare
Menüart Hauptspeise
Küchenstil Italienisch, Pasta
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 20 Minuten
Portionen
Personen
Menüart Hauptspeise
Küchenstil Italienisch, Pasta
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 20 Minuten
Portionen
Personen
Anleitungen
  1. Die Meeresfrüchte abtropfen und mit Salz und einem Spritzer Zitronensaft würzen. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken. Parallel dazu die Spaghetti in reichlich Salzwasser al dente kochen. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel mit dem Knoblauch glasig andünsten. Die gestückelten Tomaten hinzufügen und aufkochen lassen. Jetzt die Meeresfrüchte hinzufügen und mitgaren. Mit Salz, Pfeffer, Kräuter der Provence, Oregano und gegebenenfalls mit Zitronensaft würzen. Wenn die Spaghetti gar sind , abschütten und tropfnass in die Teller füllen und die Soße darübergeben. Guten Appetit.
Dieses Rezept teilen

Spaghetti Bolognese

Rezept drucken
Spaghetti Bolognese
Menüart Hauptspeise
Küchenstil Italienisch, Pasta
Vorbereitung 30 Minuten
Kochzeit 30 Minuten
Wartezeit 60 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Menüart Hauptspeise
Küchenstil Italienisch, Pasta
Vorbereitung 30 Minuten
Kochzeit 30 Minuten
Wartezeit 60 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Anleitungen
  1. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein würfeln. Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel mit dem Knoblauch glasig dünsten. Das Hackfleisch hinzufügen und kräftig anbraten. Das Fleisch mit Salz, Pfeffer, gekörnter Brühe, Kräuter der Provence und Oregano würzen. Anschließend die passierten Tomaten hinzufügen und bei schwacher Hitze ca. 1 Stunde köcheln lassen. Guten Appetit.
Rezept Hinweise

Dieses Rezept teilen

Lasagne al forno

Rezept drucken
Lasagne al forno
Menüart Hauptspeise
Küchenstil Italienisch, Pasta
Vorbereitung 60 Minuten
Kochzeit 70 Minuten
Portionen
Personen
Menüart Hauptspeise
Küchenstil Italienisch, Pasta
Vorbereitung 60 Minuten
Kochzeit 70 Minuten
Portionen
Personen
Anleitungen
  1. Zubereitung Hackfleischsoße: Die Zwiebel und den Knoblauch fein würfeln. In einem Topf Olivenöl erhitzen und die Zwiebel mit dem Knoblauch glasig dünsten. Das Hackfleisch dazugeben und kräftig anbraten. Mit Salz, Pfeffer, Kräuter der Provence und Oregano würzen. Etwas Wasser und gekörnte Brühe hinzufügen. Das Tomatenmark beigeben und unterrühren. Zum Abschluss noch die Sahne beigeben und verrühren. Damit wäre die Hackfleischsoße fertig und kann vom Herd.
  2. Zubereitung Bechamelsoße: 1 Stück Butter in einem Topf zerlassen. Das Mehl dazugeben, unterrühren und solange erwärmen, bis die Masse eine goldgelbe Farbe hat. Jetzt langsam Milch hinzugeben und verrühren. Achtung: Es besteht die Gefahr, dass es klumpt. Solange Milch hinzugeben, bis die gewünschte Menge an Bechamelsoße erreicht ist. Mit Muskatnuss würzen. Die Bechamelsoße vom Herd nehmen (da sie sonst noch nachkochen kann und dann sehr steif wird).
  3. Zubereitung der Lasagne: Eine feuerfeste Form mit Butter ausreiben. Den Boden mit Lasagneplatten auslegen. Jetzt mit der Hackfleischsoße dünn bedecken. Jetzt kommen wieder Lasagneplatten darüber. Diesen Vorgang sooft wiederholen bis die feuerfeste Form zu ¾ gefüllt ist. Als Letztes kommt eine Lage Hackfleischsoße und dann die Bechamelsoße. Den geriebenen Käse darüber streuen und Butterflocken darauf legen. Den Backofen auf 200°C Umluft aufheizen. Die Lasagne für ca. 25 Minuten abbacken. Guten Appetit.
Rezept Hinweise

Dieses Rezept teilen

Reispfanne

Rezept drucken
Reispfanne
Menüart Hauptspeise
Küchenstil Fleisch
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 20 Minuten
Portionen
Personen
Menüart Hauptspeise
Küchenstil Fleisch
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 20 Minuten
Portionen
Personen
Anleitungen
  1. Den Reis kochen. Das Fleisch wie Geschnetzeltes schneiden. Die Paprika klein schneiden, die Zwiebel und den Knoblauch schälen und ebenfalls klein schneiden. Die Paprika in einer Pfanne in dem Olivenöl anschmoren. Anschließend die Zwiebel und den Knoblauch ebenfalls in die Pfanne geben und glasig dünsten. Das Fleisch hinzugeben und kurz mit anbraten. Die pürierten Tomaten hinzufügen und bei mittlerer Hitze aufkochen. Mit Salz, Pfeffer, gekörnter Brühe, Kräuter der Provence und dem Oregano würzen. Die Sahne unterheben und den fertigen Reis mit unterrühren. Guten Appetit.
Dieses Rezept teilen

Miesmuscheln in Tomatensoße

Rezept drucken
Miesmuscheln in Tomatensoße
Menüart Fisch
Küchenstil Fisch
Vorbereitung 30 Minuten
Kochzeit 20 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Menüart Fisch
Küchenstil Fisch
Vorbereitung 30 Minuten
Kochzeit 20 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Anleitungen
  1. Zubereitung der Tomatensoße: Die Zwiebel und den Knoblauch fein schneiden und mit einem Esslöffel Olivenol in einem Topf glasig anschwitzen. Die stückigen Tomaten hinzugeben und mit Salz, Pfeffer, einem Lorbeerblatt, Kräuter der Provence und Oregano abschmecken. Die Soße ca. 30 Minuten bei mittlerer Hitze einköcheln lassen.
  2. Zubereitung der Miesmuscheln: Die Muscheln aus der Verpackung nehmen und gründlich waschen. Geöffnete und beschädigte Muscheln entfernen. Ich wasche die Muscheln mindestens vier bis fünf Mal.
  3. In einem großen Topf das Suppengrün und das Lorbeerblatt mit einem Esslöffel Olivenöl kräftig andünsten und anschließend mit der Gemüsebrühe ablöschen. Den Sud ca. 15 Minuten köcheln lassen. Anschließend die Miesmuscheln in den Topf geben und weitere 15 Minuten köcheln lassen. Zwischendurch kräftig umrühren. Die Muscheln sind gar, wenn sie geöffnet sind. Den Sud bis auf ein Viertel abschütten und die Tomatensoße hinzuschütten und alles gut durchmischen. Guten Appetit.
Rezept Hinweise

Dieses Rezept teilen

Lachsforelle

Rezept drucken
Lachsforelle
Menüart Fisch
Küchenstil Fisch
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 30 Minuten
Portionen
Person
Menüart Fisch
Küchenstil Fisch
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 30 Minuten
Portionen
Person
Anleitungen
  1. Die Forelle gut waschen, eventuell entschuppen. Die Forelle innen und außen mit dem Zitronensaft beträufeln. Mit Salz und Pfeffer innen und außen würzen. Kräuter der Provence und die Kräuterbutter in der Forelle verteilen. Jetzt die Forelle in Alufolie wickeln und in den vorgeheizten Backofen bei 180° Umluft ca. 30 Minuten garen. Hierzu passt ein frischer Salat oder Petersiliekartoffeln. Guten Appetit.
Dieses Rezept teilen

Hackfleischauflauf mit Brokkoli

Rezept drucken
Hackfleischauflauf mit Brokkoli
Küchenstil Diät, Fleisch
Vorbereitung 30 Minuten
Kochzeit 45 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Küchenstil Diät, Fleisch
Vorbereitung 30 Minuten
Kochzeit 45 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Anleitungen
  1. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein würfeln. In einer beschichteten Pfanne das Öl erhitzen und die Zwiebel mit dem Knoblauch anschwitzen. Das Hackfleisch beigeben und kräftig anbraten. Die Champignons zufügen und ca. 5 Minuten mit einkochen lassen. Mit den passierten Tomaten ablöschen und kräftig würzen. Die Masse mit etwas Johannisbrotkernmehl andicken.
  2. Den Brokkoli in einer Auflaufform verteilen. Anschließend die Masse gleichmäßig über dem Brokkoli verteilen und den Mozzarella drüberlegen.
  3. Bei 180° Grad Umluft im vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten überbacken. Guten Appetit.
Dieses Rezept teilen