Überbackenes Schweinefilet mit grünen Bohnen und Champignons

Rezept drucken
Überbackenes Schweinefilet mit grünen Bohnen und Champignons
Menüart Diät, Fleisch
Küchenstil Diät, Fleisch
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 30 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Menüart Diät, Fleisch
Küchenstil Diät, Fleisch
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 30 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Anleitungen
  1. Das Schweinefilet waschen, putzen und in kleine Stücke schneiden. Mit der Sojasoße vermischen, Salz und Pfeffer dazugeben und ca. 30 Minuten marinieren. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Bohnen waschen, von den Stielen befreien (entfällt bei TK-Bohnen) und gegebenenfalls halbieren. Eine Pfanne oder Bräter mit dem Olivenöl erhitzen und den Speck mit der Zwiebel und dem Knoblauch glasig andünsten. Wenn die Zwiebel glasig ist, das Fleisch mit der Marinade hinzugeben und kurz anbraten. Die Bohnen und die Champignons hinzugeben und kurz mit anbraten. Mit der gekörnten Brühe und der Cremefine ablöschen und gut durchrühren. Wiederum kurz aufkochen lassen. Die Masse , wenn in der Pfanne angebraten, in eine feuerfeste Form geben. Ich bevorzuge einen Bräter. Da muss ich nichts umfüllen. Den Mozzarella in dünne Scheiben schneiden und alles mit dem Mozzarella belegen. In den vorgeheizten (Umluft) Backofen bei 180° Celsius für ca. 20 Minuten stellen. Guten Appetit.
Dieses Rezept teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.