Kartoffelgratin

Rezept drucken
Kartoffelgratin
Eine fantastische Beilage zu Spießbraten
Menüart Beilagen
Küchenstil Beilagen
Vorbereitung 30 Minuten
Kochzeit 60 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Menüart Beilagen
Küchenstil Beilagen
Vorbereitung 30 Minuten
Kochzeit 60 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Anleitungen
  1. Eine flache Gratinform mit Butter einfetten. Den Knoblauch schälen und fein würfeln und in der Form verteilen. Die Kartoffeln schälen und in feine Scheiben schneiden (Gurkenhobel oder Küchenmaschine). Die Hälfte der Kartoffelscheiben in die Form schichten. Mit Salz und frisch geriebener Muskatnuss leicht würzen. Anschließend die restlichen Kartoffeln darauf schichten. Die Sahne und die Milch mischen und mit dem EL Gemüsebrühe, Salz, Pfeffer und Muskatnuss kräftig würzen. Diese Mischung über die Kartoffeln geben. Butterflöckchen auf dem Gratin verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 1 Stunde backen. Guten Appetit.
Dieses Rezept teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.