Gefüllte Zucchini

Rezept drucken
Gefüllte Zucchini
Menüart Hauptspeise
Küchenstil Schnelle Küche
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 40 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Menüart Hauptspeise
Küchenstil Schnelle Küche
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 40 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Anleitungen
  1. Den Backofen auf 200 Grad Umluft vorheizen. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein schneiden. Die Zucchini waschen, halbieren und das Fruchtfleisch mit einem Löffel in eine Schüssel geben. Nun das Fruchtfleisch klein schneiden und unter das Hackfleisch mischen. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Die Zucchini in eine mit Olivenöl gefettete Auflaufform geben und mit der Hackfleischmischung füllen. Mit dem Käse bestreuen. Die gefüllten Zucchini in den vorgeheizten Backofen geben und ca. 40 Minuten abbacken. Guten Appetit
Dieses Rezept teilen

Rouladen

Rezept drucken
Rouladen
Menüart Fleisch
Küchenstil Fleisch
Vorbereitung 45 Minuten
Kochzeit 2 Stunden
Portionen
Personen
Menüart Fleisch
Küchenstil Fleisch
Vorbereitung 45 Minuten
Kochzeit 2 Stunden
Portionen
Personen
Anleitungen
  1. Die Rouladen waschen und trockentupfen. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein schneiden. Die einzelnen Rouladen auf einem Küchenbrett auslegen und zuerst mit Senf bestreichen. Anschließend salzen und pfeffern. Nun in der Mitte die feingeschnittene Zwiebel und den Knoblauch verteilen. Die Roulade einrollen und mit Zahnstochern verschließen (ich benutze Rouladenklammern). Am besten benutzt man einen gußeisernen Bräter. Den Butterschmalz erhitzen und die Rouladen von allen Seiten kräftig anbraten. Die restlichen Zwiebeln und Knoblauch mit anbraten. Anschließend mit der gekörnten Brühe ablöschen und bei mittlerer Hitze und geschlossenem Deckel 2 Stunden köcheln lassen. Zum Schluss die Rouladen aus dem Sud nehmen und das Tomatenmark mit dem Sud verrühren. Mit Paprikapulver abschmecken und mit Sahne oder Cremefine ablöschen. Eventuell mit Soßenbinder andicken. Guten Appetit.
Rezept Hinweise

Hierzu passen Kartoffelklöße oder Salzkartoffeln und Rotkohl.

Dieses Rezept teilen

Putengeschnetzeltes mit Bohnen und Paprika

Rezept drucken
Putengeschnetzeltes mit Bohnen und Paprika
Menüart Diät
Küchenstil Diät
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 30 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Menüart Diät
Küchenstil Diät
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 30 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Anleitungen
  1. Das Putengeschnetzelte mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Die Zwiebel fein schneiden. Die Paprika in kleine Stücke schneiden. Das Öl in einem großen Topf erhitzen und die Zwiebel glasig dünsten. Anschließend das Fleisch scharf anbraten. Die Paprika hinzufügen und ebenfalls kurz anbraten. Sobald alles gut angebraten ist, die Bohnen hinzugeben und mit Wasser und Cremefine ablöschen. Alles kurz köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Guten Appetit.
Rezept Hinweise

Hierzu passt Reis oder Nudeln sehr gut.

Dieses Rezept teilen

Chili con Carne

Rezept drucken
Chili con Carne
Menüart Fleisch
Küchenstil Fleisch
Vorbereitung 30 Minuten
Kochzeit 30 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Menüart Fleisch
Küchenstil Fleisch
Vorbereitung 30 Minuten
Kochzeit 30 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Anleitungen
  1. Die Zwiebel und den Knoblauch fein hacken. Das Öl in einem großen Topf erhitzen und die Zwiebel mit dem Knoblauch glaßig dünsten. Das Hackfleisch hinzugeben und gut anbraten. Die Paprika in kleine Stücke schneiden, zu dem Hackfleisch geben und kurz mit anbraten. Die passierten und die stückigen Tomaten hinzugeben und bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Die Gewürze hinzugeben und gut verrühren. Ich mache bei den Gewürzen bewusst keine Mengenangaben, da dies reine Geschmacksache ist. Die Kidneybohnen in einem Sieb abtropfen lassen und in den Topf geben. Die Chilibohnen mit der Brühe ebenfalls hinzugeben. Das Ganze gut 20 Minuten bei mittlerer Hitze einköcheln lassen und zwischendurch umrühren. Guten Appetit.
Rezept Hinweise

Sollten die Paprika nach der Zeit noch zu bissfest sein, einfach weiterköcheln lassen bis die Paprika weich sind.

Hierzu passt Reis oder Brot.

Dieses Rezept teilen

Gulaschsuppe

Rezept drucken
Gulaschsuppe
Menüart Suppe
Küchenstil Suppen
Vorbereitung 40 Minuten
Kochzeit 1,5 Stunden
Portionen
Personen
Zutaten
Menüart Suppe
Küchenstil Suppen
Vorbereitung 40 Minuten
Kochzeit 1,5 Stunden
Portionen
Personen
Zutaten
Anleitungen
  1. Zuerst einen großen Topf mit Wasser und Fleischbrühe aufsetzen und köcheln lassen.
  2. Das Gulasch in einer Pfanne mit Olivenöl kräftig anbraten und in den Topf mit der Fleischbrühe geben. Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und klein schneiden. In der Pfanne goldgelb anbraten und in den Topf geben. Die Paprika waschen, entkernen und in dünne Streifen schneiden. Die Karotten waschen, schälen und in dünne Ringe schneiden. Den Lauch waschen, halbieren und ebenfalls in dünne Streifen schneiden. Das Gemüse einzeln in der Pfanne anbraten und dann in den Topf geben.
  3. Die Suppe zwischdurch immer mal wieder umrühren. Zum Schluss das Tomatenmark in die Pfanne geben und mit dem Paprikapulver vermischen. Mit etwas Wasser verdünnen und ebenfalls in den Topf geben. Die Suppe ca. 1 Stunde köcheln lassen. Das Fleisch sollte weich sein. Guten Appetit.
Dieses Rezept teilen

Strammer Max

Rezept drucken
Strammer Max
Menüart Hauptspeise
Küchenstil Schnelle Küche
Vorbereitung 5 Minuten
Kochzeit 5 Minuten
Portionen
Portion
Zutaten
Menüart Hauptspeise
Küchenstil Schnelle Küche
Vorbereitung 5 Minuten
Kochzeit 5 Minuten
Portionen
Portion
Zutaten
Anleitungen
  1. Die Brote mit Butter bestreichen, den Schinken drauflegen, eine Pfanne erhitzen und mit Butter ausschwenken. Die Eier aufschlagen und als Spiegeleier in der Pfanne braten. Die Eier aus der Pfanne nehmen und auf die Brote legen. Guten Appetit.
Dieses Rezept teilen